Jonas Steglich ausgezeichnet

Die Gesellschaft der Freunde des hannoverschen Schauspielhauses hat Jonas Steglich zum besten Nachwuchsschauspieler 2017 gewählt. Nach der Aufführung von Molières “Tartuffe”, in der Jonas Steglich in der Rolle des Damis zu sehen ist, überreichte ihm Angelika Nauck den Nachwuchsförderpreis ” Weiter So”, dotiert mit 1500 € dotiert.

Sieben Kandidatinnen und Kandidaten des Ensembles galt es in diesem Jahr zu bewerten. “Verdient hätten es alle”, sagte unsere Vorsitzende Angelika Nauck. Jonas Steglich gewann die Abstimmung, weil er die GFS überzeugt hat mit seiner Wandlungsfähigkeit, seiner Vielseitigkeit in den Rollen und seinem nie nachlassenden Engagement.

Sein Studium absolvierte er an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Seit 2014/15 ist Jonas Steglich festes Mitglied am Schauspiel Hannover. Bis heute konnten wir ihn in sechzehn Theaterstücken erleben. 2015 gehörte er bereits zu den nominierten Kandidaten, unterlag aber nur knapp den damaligen Preisträgern Sarah Franke und Jakob Benkhofer. Nominiert werden die Ensemblemitglieder, die nicht mehr als fünf Jahre Berufserfahrung haben.”Nun musste es aber wirklich sein”, so Angelika Nauck in ihrer Ansprache.

Jonas Steglich besitzt nicht nur eine hohe schauspielerische Präsenz in Ausdruck und körperlichem Einsatz, sondern er verfügt auch über ein großes musikalisches Talent als Solist ( Klarinette ) und beim Gesang in der Theater Allstar Band. Auch als Moderator beweist er Wortwitz und Charme.

Die GFS gratuliert Jonas Steglich, wünscht weiterhin alles Gute und natürlich: “Weiter So”

Text und Foto: Lutz Heidenreich