Mit der GFS ins Jahr 2015

Premierenstart 2015: “MASS FÜR MASS” von W. Shakespeare (Foto Katrin Ribbe)

Das  neue Halbjahresprogramm 2015 der Schauspielhausfreunde verspricht wieder viele spannende Theatermomente rund um die Bühnen des Hannoverschen Schauspielhauses. Alle Termine auf einen Blick finden Sie, wenn Sie dem obigen Link folgen. Schauen Sie auch in unseren Kalender. Dort haben Sie auch gleich die Möglichkeit, sich online anzumelden.

Den Auftakt des 1. Halbjahrs bildet das Jahreseröffnungsessen in der Kantine des Schauspielhauses. Dieses Mal ganz unter dem Motto der ersten Premiere des Jahres im Januar 2015 “Mass für Mass” von Shakespeare. Englische Küche und ein buntes Programm  erwarten Sie. Am 1. Februar lädt das Schauspiel Hannover  zum Spielzeitfrühstück ein. Die GFS wird sicher wieder gut vertreten sein. Im März lassen wir uns durch die Bühnentechnik führen. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben, sowie der Spielplan für den März vorliegt. Im April starten wir unsere mehrtägige Theaterreise nach Weimar. Die Reise stieß auf eine große Resonanz. Sie ist ausgebucht! Exklusiv für die GFS und Gäste stellt im April die Leiterin der Theaterformen, Martine Dennewwald, ihr Programm exklusiv den Mitgliedern der GFS vor. Im April ist auch wieder die Pressekonferenz zur Vorstellung der Spielzeit 2015/2016 durch Intendant Lars Ole Walburg in der Cumberlandschen Galerie. Höhepunkt im Mai ist die Verleihung des GFS Nachwuchspreises “Weiter so”. Sie können ab sofort mitmachen und für Ihre Kandidatin/ Ihren  Kandidaten stimmen und mit etwas Glück zwei Freikarten gewinnen. Einfach den Stimmzettel downloaden, ausfüllen und an die GFS bis zum 4. März schicken. Unsere Mitgliederversammlung findet dieses mal im Juni statt. Und im Juli freuen wir uns auf das Festival der Theaterformen.