Stimmungsvolles Hoffest

Schauspiel-  und Künstlerhaus feiern.

Unter dem Motto: “Eine neue Spielzeit ist wie ein neues Leben” präsentierte das Schauspielhaus als Höhepunkt einer launigen, abwechslungsreichen Bühnenshow die Neuproduktionen der Theatersaison 2016/17. Auch das Publikum war bei einer Probe zum “Partizipationstheater” als “Hamlet”-Chor gefordert.

Während der Galashow überreichte unsere Vorsitzende Angelika Nauck  dem Theater zur finanzielle Unterstützung der Produktion des Jungen Schauspiels “Andorra” von Max Frisch einen “Ballon”scheck über 5000 €.

Das Programm des Hoffestes war wieder sehr umfangreich und versetzte die vielen Besucher in eine ausgelassene, fröhliche Stimmung. Neben Lesungen, Märchenerzählungen, Heidi-Parcours, Jodelschule, Theaterquiz der GFS standen vor allem die tollen  Auftritte der “Theater Allstars Band” und die Punkpoetry von “A Boy Named River” im Mittelpunkt des Interesses. Ein wunderbarer Tag bei bestem Wetter.

Foto: Lutz Heidenreich

auf der Bühne Angelika Nauck und Moderator des Abends Mathias Max Herrmann